We are apologize for the inconvenience but you need to download
more modern browser in order to be able to browse our page

Download Safari
Download Safari
Download Chrome
Download Chrome
Download Firefox
Download Firefox
Download IE 10+
Download IE 10+

FARHAD DARYA

FARHAD DARYA

Farhad Daryas Musik ist weltoffen und politisch auf eine sehr lyrische und bildreiche Art. Seine Lieder sollen dazu beitragen, dass die Menschen wieder auf einander zugehen und dass vor allem in Afghanistan, seiner Heimat, die Waffen niedergelegt werden.

Neben Auszeichnungen als „Sänger des Jahres“ in mehreren Ländern erhielt er 2006 den Human Rights Award seiner Heimat und ist seit 2008 Teil des United Nations Development Programmes (UNDP).

Der afghanische Sänger und Komponist ist in seinem Heimatland, in Indien, im Iran und Pakistan ein Superstar.
In seiner Heimat kommen bis zu 45.000 Menschen, um einen Auftritt von ihm live mitzuerleben.

Copyright: Facebook @ Farhad Darya


FD traditionell 2

Für die Produktion einer Friedens-CD  hat Farhad Darya sich den international erfahrenen Musikproduzent Goar B ausgesucht.
Es war eine Freude mit ihm zusammenzuarbeiten“, meint Darya dazu. Drei Wochen hat ihre Zusammenarbeit im Studio in München gedauert. 

Das gemeinsame Musikprojekt war für Goar B musikalisch -u.a. mit 6/8 oder 7/8 Rhythmen- eine spannende Herausforderungen und gab ihm einen Einblick in die afghanische Kultur.

Impressionen aus dem Studio

Bei der Produktion des Albums „Yaahoo“ haben 13 weitere Musiker aus verschiedenen Ländern mitgewirkt.

Das Musik-Friedensprojekt wurde vom deutschen Entwicklungsdienst (DED) gefördert. Die Friedens-CD „Yahoo“ wurde kostenlos an die Rundfunkstationen in Afghanistan und den Nachbarländern verteilt.
Aufgrund der hohen Analphabetenquote in diesen Ländern ist Musik der perfekte Weg um die Bevölkerung dort anzusprechen.

FD Turban